Google-Handy Nexus One offiziell präsentiert

Seit Dienstagabend ist es amtlich: Auf einer Pressekonferenz im kalifornischen Mountain View stellte Google sein erstes Handy offiziell vor. Es hört auf den Namen Nexus One und wurde mit den Smartphone-Spezialisten von HTC entwickelt. Herzstück des Google-Geräts ist der schnelle Snapdragon-Prozessor mit der Taktung von 1 GHz.

Google© Google
06.01.2010, 10:31 Uhr

Außerdem setzt Google auf sein eigenes Betriebssystem Android, welches in der Version 2.1 zum Einsatz kommt und unter anderem Live-Wallpaper, also animierte Hintergrundbilder anzeigen kann. Außerdem überzeugte die Spracherkennung auf der Pressekonferenz mit einer hohen Treffer-Rate.
Sämtliche Darstellungen erfolgen auf einem 3,7 Zoll messenden, AMOLED-Display mit einer Auflösung von 480x800 Pixeln. Darunter befindet sich ein Trackball für die präzise Steuerung. 512 MB interner Speicher und eine 4 GB große Micro-SD-Karte sorgen darüber hinaus für viel Stauraum. Mit der 5 Megapixel Kamera samt Blitz und Autofokus aufgenommene Bilder können folglich massenhaft auf dem Gerät hinterlegt werden.
Immer in Verbindung
Mit WLAN, dem UMTS-Turbo HSDPA und EDGE nutzt das 130 Gramm wiegende Smartphone sämtliche gängigen Trägerfrequenzen. Damit hässliche Fingerabdrücke auf dem Nexus One nicht besonders zur Geltung kommen wurde das Gerät zudem in einen Teflon-Mantel gehüllt.
Angeboten wird das Google-Handy derzeit ausschließlich über eine eigens eingerichtete Web-Seite. In den USA ist das Nexus One ab sofort zu einem Preis von 529 Dollar, also rund 370 Euro erhältlich. Interessenten aus Europa müssen sich jedoch noch gedulden, dort ist der Verkaufsstart für das kommende Frühjahr geplant. Vertriebspartner wird Vodafone sein, über Preise und Vertragsoptionen ist allerdings noch nichts bekannt.
Google Handy im Test
Sobald das Gerät verfügbar ist, wird die handytarife.de Redaktion wie üblich einen Handy-Test durchführen und untersuchen, ob das Google Handy dem Apple iPhone das Wasser reichen kann. Denn auf dem Smartphone-Markt zeichnet sich mit dem neuen Gerät ein Zweikampf der Innovations-Giganten Apple und Google ab – der Verbraucher dürfte hier in jedem Fall profitieren, von neuen Geräten und Funktionen ebenso wie von fallenden Preisen.
Youtube-Video zum Google-Handy Nexus One