Gruner + Jahr startet eigenen Handytarif

Der Verlag Gruner + Jahr bietet in Zusammenarbeit mit E-Plus einen eigenen Handytarif an. Mit „mehr-und-fair“ telefonieren Kunden für 10 Cent pro Minute in alle deutschen Netze. Bonus: Die Online-Portale der G+J Titel sind kostenlos erreichbar und nach einem Jahr gibt es Rabatt auf die Grundgebühr.

Smartphone im Café© Drobot Dean / Fotolia.com
06.06.2008, 10:51 Uhr

Nach „BILDmobil“ gibt es nun einen weiteren Handytarif eines Zeitungsverlags. Über sein Tochterunternehmen Deutscher Pressevertrieb bietet der Hamburger Verlag Gruner + Jahr zusammen mit E-Plus den Tarif „mehr und fair“ an. Bei einer Grundgebühr von 10 Euro telefoniert man für 10 Cent pro Minute in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze. Der Versand von SMS kostet ebenfalls 10 Cent. Wer ein aktuelles Handy dazu erhalten möchte, zahlt monatlich 10 Euro mehr.
Handytarif mit Rabatt
Die mobile Nutzung der Internetportale der Zeitschriften des Verlags, dazu zählen unter anderem Stern, Gala und Brigitte, ist für Kunden des „mehr-und-fair“-Tarifs kostenlos. Interessant ist der Treuebonus: Ist man länger als ein Jahr Kunde, verringert sich der monatliche Grundpreis um 5 Prozent. Nach zwei Jahren sind es 8, nach drei Jahren schließlich 10 Prozent. Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate, die Taktung beträgt 60/60
Damit entspricht der Tarif, abgesehn von der kostenlosen Surf-Option zu den Verlags-Portalen, der Zehnsation von E-Plus.