Günstigster Handytarif? T-Mobile erwirkt einstweilige Verfügung gegen Norma

Der Discounter Norma hat, wie bereits andere Discounter zuvor, ein eigenes Handy-Starterpaket in den Handel gebracht, allerdings versehen mit dem Hinweis "Günstigster Tarif“. Dieses Tarifangebot musste nun nach Antrag von T-Mobile und auf Beschluss des Landgerichts Köln aus allen Norma -Filialen entfernt werden. Wie die Norma-Geschäftsleitung dazu mitteilt, habe keine andere Möglichkeit bestanden, als den Verkauf der von Norma vertriebenen Startpakete einzustellen, um die gemachten Auflagen zu erfüllen.  

Handytarife im Vergleich© blackzheep / Fotolia.com
16.05.2006, 17:05 Uhr

Während der Bonner Anbieter Norma gerichtlich zwang, das Angebot zurückzuziehen, ärgert man sich beim Discounter und geht in die Offensive: "Unsere Kunden werden auch in Zukunft besonders günstig telefonieren", versichert der der Vorsitzende der Norma-Geschäftsleitung, Armin Rehberg: "Obwohl T-Mobile unser Handy-Startpaket per Einstweiliger Verfügung zunächst verhindert, lassen wir unsere Kunden nicht im Stich." Schon in Kürze will der Discounter ein neues Sonderangebot präsentieren. Mit dem Kooperationspartner, der Blau Mobilfunk GmbH, wurde angekündigt, dass ein neues und kostengünstiges Mobilfunk-Angebot bereits in Vorbereitung ist.