Handy-Anrufe bei 0180-Nummern werden günstiger

Der Deutsche Bundestag hat eine Obergrenze für Telefonate vom Handy auf 0180-Sonderrufnummern beschlossen. Künftig dürfen höchstens 42 Cent pro Minute sowie maximal 60 Cent je Anruf berechnet werden. Zuvor waren sogar noch deutlichere Senkungen im Gespräch.

Handytarife vergleichen© Viktor Hanacek / picjumbo.com
27.03.2009, 10:30 Uhr

Vor allem Unternehmen und Behörden verwenden 0180-Rufnummern als Service-Nummern. Während Kunden, die aus dem Festnetz eine 0180-Nummer anrufen, schon länger maximal 14 Cent pro Minute und 20 Cent je Anruf bezahlen, waren Gespräche vom Handy auf die Serviceleitungen bisher um ein Vielfaches teurer. Die Handytarife hierfür werden nun deutlich billiger.
Sie suchen günstige Handytarife?
Alle Discount-Tarife in der Übersicht