Handy-Markt: Sony und Ericsson trennen sich

Wer ein neues Handy von Sony Ericsson kaufen möchte, sollte sich beeilen, denn lange wird es sie in dieser Form nicht mehr geben. Die beiden Unternehmen gaben heute bekannt, ihre Allianz aufzulösen. Sony zahlt Ericsson mit rund einer Milliarde Euro aus und führt die Mobilfunk-Sparte künftig alleine weiter.

Handy Tarifvergleich© George Dolgikh / Fotolia.com
27.10.2011, 11:12 Uhr

Sony Ericsson, 2007 und 2008 noch als Sieger in der Sparte "Handy Hersteller des Jahres" beim Mobilfunk-Award geehrt, hatte in den vergangenen Jahren stark an Boden verloren. Inzwischen hat die asiatisch-skandinavische Kooperation wieder aufgeholt und will ausschließlich auf Smartphones mit dem Google-Betriebssystem Android setzen.
 Alle Sony Ericsson Handys