Handy-Tarifrechner jetzt auch im Einzelhandel

Die Wahl des richtigen Handytarifs fällt den meisten Kunden immer schwerer - bei Tausenden Tarifen und Optionen kein Wunder. Selbst Kundenberater verlieren dabei häufig den Überblick. Abhilfe schaffen neue Touchscreen-Terminals, mit denen zielsicher und intuitiv der passende Tarif angezeigt wird.

mobiles Internet Handy© zphoto83 / Fotolia.com
19.06.2008, 12:32 Uhr

Besucher des Internetportals handytarife.de wissen die Vorzüge des unabhängigen Tarifberaters bereits zu schätzen: Hier können Sie jederzeit den für sich günstigsten Tarif berechnen. Von diesem Know-How profitiert nun auch der Handel: Abhilfe versprechen neue Touchscreen-Terminals, die in immer mehr Elektronik- und Mobilfunkgeschäften zum Einsatz kommen.
Einfache Bedienung führt zum richtigen Tarif
Die Benutzeroberfläche der Terminals gleicht einer Internetseite und die Geräte verfügen über einen berührungsempfindlichen Bildschirm. Hierüber können Mobilfunkkunden ihren Wunschtarif ausfindig machen. Alles, was sie dazu benötigen, sind die Informationen zum eigenen Nutzungsverhalten, also beispielsweise, wie lange sie mit dem Handy monatlich telefonieren oder wie viele SMS sie im Durchschnitt verschicken.
Darüber hinaus können die Kunden auswählen, ob sie beispielsweise Wert auf ein subventioniertes Handy legen oder einen SIM-Only-Tarif wünschen.
Alle Handytarife sind dabei stets auf dem neusten Stand.
Erleichterung für Kunden und Berater
„Wir möchten es den Kunden so einfach wie möglich machen“, so Florian Brinkmann, kaufmännischer Leiter der Advertimes GmbH, die die Tarifterminals in den Elektronikmärkten vermarktet. 
„Es freut uns, wenn unser Tarifrechner auch im Handel dazu beiträgt, dass die Kunden den individuell passenden Handytarif schnell und einfach finden“, ergänzt Henrik Wolter, Geschäftsführer von handytarife.de.