Handys sammeln für die Umwelt

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) setzt ihre Sammelaktion von Althandys fort. Jeder, der sein Mobiltelefon ausrangieren möchte, kann dieses kostenlos in einem T-Punkt der Deutschen Telekom abgeben. Für jedes dieser Geräte zahlt der Kommunikationskonzern an die DHU fünf Euro, das Geld fließt anschließend in Naturschutzprojekte.

Handytarife vergleichen© Viktor Hanacek / picjumbo.com
07.01.2005, 10:31 Uhr

Die so gesammelten alten Handys werden anschließend recycelt und in anderen Ländern weiterverwendet.