Handys von Grundig

Der Unterhaltungselektronik-Hersteller Grundig bringt eine eigene Handy-Reihe heraus. Zusammen mit dem Kooperationspartner, der spanischen Telekommunikationsfirma Vitelcom, will das Unternehmen demnächst Handys unter dem Markennamen Grundig vorstellen. Grundig Intermedia umfasst als Nachfolgerin der insolventen Grundig AG deren Kerngeschäft mit Fernsehgeräten und Unterhaltungselektronik.

Handy Tarifrechner© Jacob Lund
26.01.2005, 19:41 Uhr

Vitelcom will zunächst vier neue Grundig-Handys herausbringen und bereits auf der Fachmesse CeBIT in Hannover vorstellen. Die spanische Firma erwarb die weltweiten Exklusivrechte für die Herstellung und den Vertrieb von mobilen Kommunikationsprodukten unter dem Namen Grundig.