Handytarife: blau.de startet Daten-Roaming im Ausland

Kunden des Mobilfunkdiscounters blau.de können ab dem 1. Oktober 2008 sämtliche GPRS-Funktionen wie E-Mail, MMS, WAP-Dienste oder mobiles Internet auch im Ausland nutzen. Zum Starttermin sind bereits 32 Länder weltweit verfügbar, darunter beliebte Reiseziele wie Frankreich, Großbritannien, Kanada, Südafrika und weitere.

Blau© Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
18.09.2008, 12:11 Uhr

Die Kosten für die Nutzung des Datendienstes mit dem Handy im Ausland betragen in den teilnehmenden Partnernetzen der EU-Länder 19 Cent pro 100 Kilobyte, in allen Partnernetzen anderer Länder 48 Cent pro 100 Kilobyte. Abgerechnet wird beim blau.de Handytarif in Intervallen zu 100 Kilobyte. Der angegebene Preis gilt unabhängig vom ausgewählten GPRS-Zugangspunkt.
Für Datenübertragungsdienste wie MMS werden die Kosten für die Datenmenge zum gewohnten nationalen Preis hinzugerechnet. So kostet eine MMS mit einer Dateigröße von 100 Kilobyte im EU-Ausland beispielsweise 39 Cent plus 19 Cent für die 100 Kilobyte Datenmenge.
Übersicht Datentarife
Mit dem Handy im Ausland: International Roaming