helloMobil: Neue Tarife mit mehr Datenvolumen

Mit neuen Handytarifen für alle Smartphone-Nutzer setzt helloMobil die Leistung rauf und die Preise runter. Alle Kunden sollen dabei von höherem Datenvolumen und günstigeren Preisen profitieren. Auch Flexibilität ist gegeben, denn der Anbieter verzichtet auf eine langfristige Vertragsbindung.

Handy Tarifvergleich© George Dolgikh / Fotolia.com
04.04.2014, 12:54 Uhr

So verdoppelt helloMobil beim Smartphone Einsteiger-Tarif All-in 200 plus das monatliche Highspeed-Volumen von 100 auf 200 MB zum Monatspreis von 4,95 Euro. Der Allrounder-Tarif All-in 300 plus bietet 100 Freiminuten, 100 Frei-SMS und eine 300 MB Internet-Flat jetzt zum Preis von 6,95 Euro. Neu im Portfolio und interessant für Vielnutzer ist der Tarif All-in 1000 plus. Zum monatlichen Paketpreis von 12,95 Euro enthält er eine 1 GB Internet-Flat sowie 250 Minuten und 250 SMS.
Ab sofort stehen bei den Allnet-Flatrates vier Tarife zur Auswahl, darunter die Full-Flat ohne Laufzeit mit Sprach-, SMS- und 500 MB Internet-Flat für 16,95 Euro pro Monat.
Der Mobilfunk-Anbieter helloMobil bringt außerdem zwei Flat-Tarife mit Surfspeed von 14,4 Mbit/s. Besonders auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt sind Daten-Inklusivvolumen von 1 GB oder 2 GB wählbar.