HTC stellt das Smartphone HTC Desire X vor

Das Smartphone soll eine Best-in-Class-Kamera, Klang mit Beats Audio-Technologie sowie hervorragende Prozessorleistung zum attraktiven Preis bieten. Im Inneren des Gerätes schlägt ein 1 GHz getakteter S4TM-Dualcore-Prozessor, der von einem austauschbaren 1.650 mAh starken Akku für eine lange Ausdauer unterstützt wird.

HTC© HTC
30.08.2012, 11:17 Uhr

Dank umfangreicher sozialer Funktionen sorgt das Desire X dafür, dass Anwender mit ihren Freunden und der Familie besser verbunden sind.
Trotz seines kompakten Designs ist das HTC Desire X für alle Alltagsbelastungen gerüstet. Dank HTC Sense 4.1 und AndroidTM 4.0 lässt es sich auf die individuellen Bedürfnisse des jeweiligen Anwenders anpassen. Das 4 Zoll (10,16 cm) große super LCD mit optischer Laminierung und vergrößertem Betrachtungswinkel sorgt dafür, dass alle Inhalte auf dem Smartphone in lebendigen Farben dargestellt werden.
 HTC Handys & Smartphones im Test
Die 5-Megapixel-Kamera eignet sich für spontane Schnappschüsse und liefert dabei sogar bei schwierigen, dunklen Lichtverhältnissen gute Bilder. Dafür sorgen der HTC eigene ImageChip, die f 2.0-Blende und die 28 mm Weitwinkel-Linse sowie der BSI-Sensor, HDR-Modus und der Blitz, der sich automatisch einstellt. Hobby-Fotografen und -Filmer werden sich nicht länger zwischen einem Bild oder einem Video entscheiden müssen, wenn sie Inhalte aufnehmen. Denn mit VideoPic ist beides möglich und das zur gleichen Zeit.
Spektakulärer Sound
Das neue Desire X liefert tiefe Bässe und einen satten Sound. Zusammen mit Beats-Kopfhörern liefert das Phone durch die abgestimmten Audioprofile ein höherwertiges Hörerlebnis. Außerdem unterstützt das Desire X kabellose HD-Audioübertragung über Bluetooth® 4.0 mit apt-X.
Verfügbarkeit und Preise
Das HTC Desire X wird ab September für eine UVP von 299 Euro in den Farben Schwarz und Weiß in Deutschland bei den führenden Netzbetreibern verfügbar sein.