HTC U11 mit Vertrag kann vorbestellt werden

Am Dienstag wurde das neue Flaggschiff von HTC vorgestellt und die einzigartige Funktion das Smartphone mit Edge Sense über die berührungsempfindlichen Ränder zu steuern weckt bereits Begehrlichkeiten. Die ersten Provider haben das Handy nun in ihr Programm aufgenommen. Anfang Juni beginnt die Auslieferung

HTC© HTC
19.05.2017, 08:00 Uhr

Wir hatten vorab bereits die Möglichkeit, das HTC U11 in Augenschein zu nehmen. Das neue Smartphone möchte mit einem guten Klang über die Lautsprecher und das mitgelieferte Headset überzeugen. Leider ist die Klinkenbuchse dem Rotstift zum Opfer gefallen. Gleichzeitig verspricht die bisher höchste Wertung für eine Smartphone-Kamera durch das Prüfungslabor DxOMark mit 90 Punkten eine hohe Foto-Qualität. 

Die Spezifikationen im Überblick:

  • 153,9 x 75,9 x 7,9 mm, 169 g
  • 5,5 Zoll QuadHD-Display
  • Android 7.1.1 Nougat
  • Qualcomm Snapdragon 835 Prozessor, Octa-Core mit 2,45 GHz
  • 4 GB RAM, 64 GB ROM (per Micro-SD-Karte erweiterbar)
  • 12 MP Hauptkamera, f/1.7-Blende, OIS, Dual-LED-Blitz
  • 16 MP Frontkamera, f/2.0-Blende, Bildschirm-Blitz
  • 2G/ 3G/ 4G Cat. 16
  • WLAN: 802.11 a/b/g/n/ac (2,4 & 5 GHz)
  • NFC, Bluetooth 4.2
  • USB-Type-C 3.1, Quick Charge 3.0
  • 3000 mAh Akku
  • IP67-Zertifizierung

Bei Vodafone zum Start nur in schwarz und silber erhältlich

Vorbestellt werden kann das HTC U11 nun bei Vodafone, wo unter allen Vorbestellern ein Mini Cooper verlost wird. In Kombination mit einem Red L-Tarif, mit Telefon-, SMS- und EU-Flatrate sowie 8 GB Datenvolumen und 50 Euro Startguthaben, kostet der Mobilfunkvertrag die ersten 13 Monate jeweils 59,29 Euro, danach monatlich 69,29 Euro. Einmalig werden 9,90 Euro für das Handy und 34,99 Euro Anschlussgebühr fällig.Mit dem Vodafone Red M kostet das Smartphone einmalig 79,90 Euro plus Anschlussgebühr. Der Handytarif kostet monatlich 60,29 inklusive 10 % Online-Rabatt. Dafür bekommt man eine Telefon-, SMS- und EU-Flat sowie 4 GB Datenvolumen. Außerdem gibt es 100 Euro Startguthaben dazu.

Bei o2 in schwarz und exklusiv in chrom-blau

Solange der Vorrat reicht gibt es die Bluetooth-Kopfhörer JBL E55BT Kopfhörer gratis dazu. Wer online bucht, erhält sechs Monate lang 5 Euro Preisnachlass auf die Grundgebühr bei den O2 free Tarifen S, M, L und XL. O2 Free M bereits für 43,49 Euro im Monat. Ab dem siebten Monat kostet dieser Handytarif dann 48,49 Euro und ab dem 13. Monat schließlich 58,49 Euro. Kunden erhalten noch bis zum 30.06. in diesem Tarif 4 GB statt 2 GB Datenvolumen. Dazu gibt es Telefon-,SMS- und EU-Flatrate sowie einen Sky-Ticket Wertgutschein über 150 Euro. Das HTC U11 kostet einen symbolischen Euro und die Anschlussgebühr beträgt 29,99 Euro. In allen O2 Free Tarifen surfen Kunden auch nach Aufbrauchen des Highspeed-Datenvolumens endlos mit bis zu 1 Mbit/s weiter.

Bei Sparhandy in allen Farben und mit vielen Tarifen

Sparhandy aus Köln bietet das HTC U11 für Vorbesteller in allen Farben, außer rot, an. Diese Version soll erst in ein paar Wochen auf den Markt kommen. Solange gibt es das HTC U11 zum Beispiel in Amazing-Silver mit dem Magenta Mobil M Friends Classic Tarif im Netz der Deutschen Telekom. Für 49,95 Euro Grundgebühr bekommt man 6 GB Inklusivvolumen für das mobile Internet, Telefon- und SMS-Flat in alle Netze und auch die neue Streming-Option "StreamOn Music". Der einmalige Bereitstellungspreis beträgt € 29,95 und das Smartphone kostet 4,95 Euro Zuzahlung.