Internet-Flatrate von Base ab sofort auch solo erhältlich

Die BASE Internet-Flatrate für mobiles Surfen ohne Limit im UMTS- und GRPS-Netz ist ab sofort auch solo erhältlich. Bislang war dieses Datenangebot an die gleichzeitige Buchung einer BASE Handy-Flatrate für mobile Telefongespräche gebunden.

Base© Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
02.05.2007, 10:32 Uhr

Die BASE Internet-Flatrate kostet auch als Einzelangebot weiterhin 25 Euro pro Monat. Es gibt kein Volumen- oder Zeitlimit. Als Hardware kann entweder die SIM-Karte in einem UMTS USB Mini-Modem bzw. einer UMTS Notebook Card für den PC genutzt werden, die zu Preisen zwischen 1,- Euro und 179,99 Euro bei BASE erhältlich sind. Oder das Handy, das bei Bedarf ebenfalls mit dem PC verbunden werden kann dient als UMTS- oder GPRS-Modem.
Die BASE Internet-Flatrate und eine BASE Handy-Flatrate sind aber künftig auch weiterhin auf einer gemeinsamen SIM-Karte erhältlich. Dieses Angebot gilt neben BASE 2 ab Mai auch für die neue BASE 5 Flatrate.