iPhone 3G auch bei Debitel erhältlich

Das iPhone 3G wird auch bei Media Markt und Saturn zu kaufen sein. Exklusiver Vertriebspartner in den Geschäften der Handelkette Media-Saturn-Holding ist der Stuttgarter Mobilfunkprovider Debitel. Eigene Handytarife wird es jedoch nicht geben.

Apple© Apple
01.07.2008, 17:22 Uhr

Die zweite Generation des Apple-Handys wird ab dem 11. Juli auch in den deutschlandweit rund 350 Elektronikfachmärkten der Media-Saturn-Holding erhältlich sein. Dies bestätigte Debitel-Chef Oliver Steil in einem Interview mit der Tageszeitung Die Welt. Debitel ist exklusiver Mobilfunkverkäufer der Handelskette und hat mit dem Apple-Vertriebspartner T-Mobile eine entsprechende Vereinbarung geschlossen. Eigene Tarife wird Debitel jedoch nicht anbieten, es werden lediglich die T-Mobile-Pakete verkauft. Das iPhone 3G ist darüber hinaus auch in den Telekom-Shops und den Geschäften des Apple-Händlers Gravis erhältlich.
iPhone 3G mit UMTS und GPS
Die lange erwartete zweite Version des Kult-Handys von Apple bietet nun auch Features wie UMTS und ein GPS-Modul, die bei der ersten Version nicht enthalten waren. Während in anderen Ländern mehrere Mobilfunkbetreiber das iPhone 3G anbieten, ist es in Deutschland weiterhin ausschließlich mit Verträgen von T-Mobile erhältlich. Je nach gewähltem Tarif wird das Model mit 8 GB Speicher zwischen 1 Euro und 169,95 Euro kosten.