iPhone 5 mit vielen neuen Funktionen

Im bevorstehenden Herbst rechnet die Branche fest mit der Präsentation des neuen iPhone 5. Die Tageszeitung Die Welt berichtet in Ihrer Online-Ausgabe, dass entsprechend neue Betriebssystem iOS 5 beherberge mehr als 200 neue Funktion. Die wichtigsten stellte die Zeitung bereits vor.

Apple© Apple
07.08.2011, 09:30 Uhr

So soll iOS 5 nicht mehr unbedingt auf die Synchronisation via iTunes bestehen, wie es derzeit bei Apple-Produkten der Fall ist. Backups können künftig auch online über einen Cloud-Dienst abgewickelt werden. Auch an den "Notifications" wurde geschraubt. Die bisherige Popup-Meldung weicht einem "Notification Center", das dann sämtliche Nachrichten anzeigen könne.
Bessere Integration von Twitter
Online-Leseratten können sich über eine Neuigkeit im App Store freuen: iBooks wird künftig auch Zeitschriften anbieten können. Diese laden auf Wunsch sogar im Hintergrund ihre stets aktuellste Ausgabe. Anstelle von SMS oder MMS können, so berichtet die Welt, künftig Direktnachrichten per iMessage versendet werden, auch eine bessere Twitter-Anbindung ist in Planung.
Derzeit ist iOS 5 jedoch zunächst nur den Entwicklern zugänglich. iPhone-Nutzer ab der Genration 3GS müssen noch bis zum Herbst 2011 auf das iOS-5-Update warten.
 Die besten iPhone Tarife im Überblick