Kabel Deutschland: Handytarif im o2-Netz

Mit dem Handy Tarif „Mobile Phone“ steigt der Anbieter Kabel Deutschland in den Mobilfunkmarkt ein. Interne Anrufe sind kostenlos, Telefonate ins Festnetz und andere Handy-Netze kosten pro Minute 15 Cent. Auch ein Day-Flat-Tarif für mobiles Internet per UMTS-Surfstick wird angeboten.

o2© Telefónica
26.05.2009, 08:54 Uhr

Beide Angebote sind jedoch nur für Kunden von Kabel Deutschland erhältlich. Genutzt wird das Handy Netz von o2.
Beim Mobile Phone Handytarif gibt es keine Grundgebühr oder Vertragslaufzeit. Netzinterne Gespräche und Anrufe zur Mailbox sind gratis, SMS werden mit 15 Cent berechnet. Eine Festnetz-Flatrate gibt es für 4,99 Euro. Kunden können bis zu 5 SIM-Karten kaufen und damit dann kostenlos untereinander telefonieren.
UMTS Surfstick für mobiles Internet
Wer mit Handy, Notebook oder Netbook unterwegs mobil ins Internet gehen möchte, kann die Day-Flat von Kabel Deutschland nutzen. Der Einführungspreis liegt bei 1,99 Euro, dafür können Kunden am selben Tag bis 24 Uhr online gehen. Später soll das Angebot 2,50 Euro kosten. Als Hardware ist der Mobile Internet Stick für knapp 70 Euro erhältlich.
Fazit: Für Kunden von Kabel Deutschland, die häufig mit den gleichen Personen telefonieren, ist dies ein günstiger Handytarif, da netzinterne Telefonate untereinander umsonst sind. Der Minutenpreis von 15 Cent wird jedoch von anderen Discountern deutlich unterboten.
Vergleich: Handy Discount Tarife in der Übersicht