Kein Skype für iPhone und Blackberry

T-Mobile, in Deutschland exklusiver Vermarkter des iPhone, will Telefonate über Skype auf dem Apple-Handy sowie dem Blackberry blockieren. Für diese Woche hatte Skype eine Software für das iPhone und den BlackBerry angekündigt, diese soll laut T-Mobile jedoch gesperrt werden.

Apple© Apple
31.03.2009, 12:00 Uhr

Offizielle Begründung für dieses Vorgehen: Durch die Voice Over IP Telefonate könne es zu Netzüberlastungen und schlechter Sprachqualität kommen. Kritiker vermuten jedoch, dass die Telekom die Dienste sperren möchte, da sie selbst an den Gesprächen über das Internet nichts verdiene.
Was halten Sie davon? Diskutieren Sie mit in unserem Handy-Forum!