Kostenlose Telefonate ins Festnetz

Mit drei neuen attraktiven Top-Handy-Angeboten und einem debitel Start-Geschenk mit neuem Inhalt – einen Monat ins Festnetz telefonieren so lange man will - startet die debitel AG am 1. November ihre aktuelle Winter-Kampagne. Handygespräche ins Festnetz sind nach wie vor beliebt. Fast die Hälfte aller mobilen Telefonate wird zu festen Anschlüssen geführt. Gerade zum Jahreswechsel wird viel mit Verwandten oder Freunden geplaudert, ohne auf die Uhr zu schauen.

Studententarife© nenetus / Fotolia.com
01.11.2004, 19:45 Uhr

In diesem Sinne bietet debitel in diesem Jahr ein exklusives Extra zur Weihnachtszeit: Das neue debitel Start-Geschenk gewährt einen Monat lang kostenloses Telefonieren ins Festnetz. Es gilt in Verbindung mit den aktuellen Top-Handys und in ausgewählten Tarifen – natürlich wie gewohnt in allen drei Netzen.

Ausgenommen sind: Rufumleitungen, Verbindungen in jegliche Mobilfunknetze, zu Sondernummern (insb. 019x, 0900x, 0137, 018x, 0700, 012x), zu Kurzwahlen, zur Mailbox und ins Ausland, International Roaming, Fax-/Daten-Verbindungen sowie Auskunfts-, SMS-, MMS-, WAP-, Online- und Internet-Dienste. Monatsgrundpreis bzw. Monatspaketpreis werden unverändert berechnet.

Nur gültig in Verbindung mit den Aktionsgeräten Nokia 3220 und 6610i und Siemens SL65 (Aktion bis 31.12.04) und Nokia 7260, Motorola MPx200 und Siemens S65 (Aktion bis 31.01.05) und mit dem Abschluss eines debitel Mobilfunkvertrages mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten in ausgewählten Tarifen, z. B.: im debitel Vario-Tarif. Aktion gilt nur solange der Vorrat reicht.