Kostenloses WLAN in Zügen noch in 2016

Auf dem „Zukunftsforum Schiene Digital“ wurde heute u.a. von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt und Bahn-Chef Rüdiger Grube die "Strategie Schiene Digital" unterzeichnet. Danach soll es bis Ende des Jahres bereits einen gratis Internet-Zugang per WLAN in allen ICE-Zügen geben, auch in der 2. Klasse.

Studententarife© nenetus / Fotolia.com
22.06.2016, 15:34 Uhr

Der Bund hatte die Telekommunikationsunternehmen bei der Frequenzversteigerung 2015 ("Digitale Dividende II") dazu verpflichtet, eine flächendeckende Anbindung aller ICE-Strecken an mobiles Breitband sicherzustellen. Bis Ende des Jahres 2016 wird ein kostenfreier Internetzugang über WLAN in allen ICE-Zügen, auch in der 2. Klasse geschaffen. Gemeinsam mit den Mobilfunknetzbetreibern soll dafür gesorgt werden, dass Reisende im Zug und weitere Nutzer der Schiene überall und jederzeit mit Handy, Tablet oder Notebook Zugang zum mobilen Breitband haben.