Kyocera bringt Outdoor LTE Smartphone

Das in Japan ansässige Unternehmen gab jetzt die Markteinführung des neuen „Torque“ bekannt – ein besonders robustes 4G Handy, das in 11 Kategorien nach US-amerikanischem Militärstandard zertifiziert ist. Das neue robuste, wasserdichte Handy soll den realen Bedürfnissen der Nutzer entsprechen.

Chatten© nenetus / Fotolia.com
12.02.2015, 14:04 Uhr

Das neue Torque wird dieses Frühjahr in Deutschland SIM-Lock-frei verfügbar sein.
Die Torque-Smartphone besitzt eine hohe Beständigkeit gegen Eindringen von Wasser, Staub, Stöße, Salznebel und Feuchtigkeit im Rahmen der Militärstandard 810G Profile. Ideal für den Einsatz in anspruchsvollen Situationen und schwierigen Bedingungen, kann das Touchscreen des Telefons bei Nässe oder ohne Spezialhandschuhe bedient werden. Das Mobiltelefon ist stoßfest, um unerwartetes Fallen des Handys abzumildern. Das Design des Smartphones enthält Teile aus Urethan, die Schlag- und Stoßfestigkeit bieten und gleichzeitig für einen sicheren Griff sorgen.
  Top 10 der besten Outdoor Handys im Vergleich
Das Handy soll über eine verbesserte Audioleistung selbst in den lauten Umgebungen verfügen. Damit ist das Outdoor-Handy ideal für Unternehmenskunden, deren Mitarbeiter in rauen Umgebungen und unter extremen Arbeitsbedingungen im Einsatz sind. Es ist ideal für kleine und mittelständische Unternehmen u.a. in den Bereichen Bau, Energieversorgung, Transport, Gesundheitswesen und öffentliche Sicherheit geeignet. Integrierte Sicherheit und Verschlüsselung sollen die Daten der Nutzer schützen. Das robuste Handy kann auch eine gute Wahl für Outdoor-Sportler sein.