LG präsentiert Optimus LTE mit 4G HD

Telefonieren und dabei störungsfrei ohne Geschwindigkeitsverlust im Internet surfen: Dieses Versprechen gibt das in Korea vorgestellte LG Optimus LTE. Das ultraschnelle, hochwertige Smartphone bietet neben LTE ein True HD-IPS-Display, eine weitere Neuentwicklung, die erstmals in einem Handy zur Anwendung kommt.

LG© LG Electronics
11.10.2011, 17:06 Uhr

Das LG Optimus LTE versteht sich als Antwort auf ein verändertes Kommunikationsverhalten der Smartphone-Nutzer und will dabei den nächsten Meilenstein in der Geschichte von LG Mobile markieren. "Wir wollen uns als führender Player bei LTE-Geräten etablieren, indem wir unsere Patente und unser Know-how im LTE-Bereich nutzen", soJong-Seok Park, President und CEO von LG Electronics Mobile.
 Alles über die schnelle Datenübertragung LTE
LG auf LTE-Kurs
In einer aktuellen Studie von Jefferies & Company wird der Handy-Hersteller LG als global führender Inhaber von LTE-Patenten gelistet, der 23 Prozent der ca. 1.400 LTE-Patente besitzt, die weltweit angemeldet sind. Bereits 2007 demonstrierte LG als erster Mobilfunkanbieter weltweit die LTE-Technologie und im Jahr 2008 den weltweit ersten LTE-Modem-Chipsatz. 2010 brachte LG die schnellste LTE-Technologie der Welt auf den Markt und führte den weltweit ersten Video-Telefonanruf über ein LTE-Netz durch. LGs erstes LTE-Smartphone, das Revolution, wurde bereits auf dem Mobile World Congress dieses Jahr in Barcelona vorgestellt.
Optimus LTE mit brillantem Display
Brillant ist das neue Display des LG Optimus LTE: Mit einer Bildschirmdiagonale von 11,43 cm bietet das „True HD IPS“-Display eine hohe Auflösung, Helligkeit und Klarheit sowie eine absolut natürliche und originalgetreue Farbdarstellung. Auch sonst nennt das Optimus LTE beste technische Features sein Eigen: Eine verbesserte Performance mit einem 1,5 GHz Dual-Core-Prozessor basierend auf der 2.3 Gingerbread Betriebssystemplattform und ein leistungsstarker Akku mit 1.830 mAh machen das Optimus LTE zu einem idealen Partner bei der Nutzung aller Medien. Weiterhin können Inhalte problemlos über HDMI und DLNA ausgetauscht werden.
Wann und zu welchem Preis das LG Optimus LTE in Deutschland auf den Markt kommen wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.
 LG Handys im Test