LTE bei E-Plus bis Jahresmitte ohne Aufpreis

Anfang März startet auch der Mobilfunk-Anbieter E-Plus, als letzter der vier Netzbetreiber, LTE in seinem Netz. Als erster Anbieter will E-Plus allen Kunden die maximal verfügbare Datengeschwindigkeit ohne Preis-Aufschlag und Leistungs-Beschränkungen anbieten. Vorerst ist dies aber bis Jahresmitte befristet und für iPhone User nicht nutzbar.

E-Plus© Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
20.02.2014, 10:48 Uhr

Derzeit sieht es in der Praxis bei anderen Anbietern so aus, dass deutsche Mobilfunkkunden für höhere LTE-Geschwindigkeiten mehr zahlen müssen. Allerdings ist das LTE-Netz bei Telekom, Vodafone und o2 bereits länger im Aufbau und dadurch weitaus besser ausgebaut als zum Start bei E-Plus.
  Handytarif-Vergleich: Top 3 der besten LTE Tarife
"LTE ist bei uns kein Premiumangebot, sondern Mittel zum Zweck im Interesse all unserer Kunden. Sie wollen keine Preisaufschläge und unübersichtlichen Tarifstrukturen. Für sie zählt allein, ihre Datendienste über ihr Smartphone zuverlässig, schnell und zu einem günstigen Preis nutzen zu können", sagt Andreas Pfisterer, Chief Technical Officer der E-Plus Gruppe.
Mit einem zügigen LTE-Ausbau will die E-Plus Gruppe neben einer weiteren Verbesserung der Performance auch zusätzliche Kapazitäten ins Netz bringen. Das neue Angebot sei die logische Weiterentwicklung der im vergangenen Jahr gestarteten Initiative "Highspeed für Jedermann", so das Unternehmen. Bei E-Plus gibt es die verfügbare Maximalgeschwindigkeit erst einmal bis Jahresmitte ohne Zusatzkosten.
Hier weitere Fußnoten des Angebots: "Die befristete Erhöhung der Surfgeschwindigkeit im Rahmen der "Highspeed für Jedermann"-Initiative gilt für den Zeitraum bis 30.06.2014 für alle Bestands- und Neukunden im E-Plus Netz. Ab dem 01.07.2014 gelten wieder die ursprünglich im Tarif vereinbarten Konditionen bzgl. der Surfgeschwindigkeit. Durch die jeweiligen Umstellungen entstehen keine Kosten. Ausgenommen vom offenen LTE-Zugang: BASE und E-Plus Kunden mit einer FlexiCard und aktuell iPhone-Nutzer im E-Plus Netz. "