Lufthansa WLAN kommt im Herbst

Im Oktober 2016 werden die ersten Lufthansa-Flugzeuge auf der Kurz- und Mittelstrecke mit Breitband-Internet starten. Bis voraussichtlich Mitte 2018 wird die gesamte Lufthansa A320-Flotte mit der Wifi Technik ausgestattet. Das erste Flugzeug wurde im Juni mit der Technologie ausgerüstet, nun folgt eine Testphase.

Handytarife vergleichen© Viktor Hanacek / picjumbo.com
29.06.2016, 09:32 Uhr

Voraussichtlich ab Oktober werden Lufthansa-Passagiere das neue Internetangebot nutzen können. Andere Fluggesellschaften des Konzerns folgen zu einem späteren Zeitpunkt.
Fluggäste sollen den Internetzugang mit eigenen mobilen Endgeräten über WLAN nutzen können. Damit werden neben einfachen E-Mail-Diensten auch andere Anwendungen bis hin zum Streaming möglich. Außerdem sollen Reisende zu einem späteren Zeitpunkt mit dem Mobiltelefon SMS und Datentransfer über den eigenen Mobilfunkvertrag nutzen können.
  Wo gibt es Internet im Flugzeug?
Lufthansa führte am 15. Januar 2003 auf der Langstrecke den weltweit ersten Linienflug mit Breitband-Internetzugang durch. Das System musste 2006 trotz wachsender Beliebtheit bei den Fluggästen eingestellt werden, weil die notwendigen Satelliten nicht weiter betrieben wurden. Seit Dezember 2010 bietet Lufthansa erneut als erste Fluggesellschaft auf ihren Interkontinentalflügen einen Breitband-Internetzugang an. Seit Juni 2015 ist FlyNet auf allen 107 Langstreckenflugzeugen der Lufthansa-Flotte verfügbar. Lufthansa betreibt die weltgrößte internetfähige Langstreckenflotte.