Mehr als 1 Milliarde Smartphones verkauft

Stolze eine Milliarde Smartphones sind laut IDC weltweit im Jahr 2013 verkauft worden, das entspricht einem Wachstum von über 38 Prozent. Dies berichtete jetzt das Statistische Bundesamt. Die großen Gewinner dieses Trends zu den modernen Handys sitzen inzwischen in China und Südkorea.

Chatten© nenetus / Fotolia.com
30.01.2014, 10:02 Uhr

So steigerten Lenovo den Absatz um rund 92 Prozent, LG legte um 81 Prozent zu und Huawei 67,5 Prozent.
Samsung verkaufte im vergangenen Jahr fast 314 Millionen Geräte (plus 43 Prozent). Demgegenüber schaffte Wettbewerber Apple gerade einmal, 153,4 Millionen iPhones abzusetzen. Das bedeutet einen Zuwachs von 13 Prozent gegenüber dem Vorjahr.
Top 10 - die besten Smartphones nach Testergebnissen