Mit blau mobil fernsehen per Streaming

Wer unterwegs TV-Streaming ansehen will, braucht einen passenden Datentarif. Der Mobilfunk-Discounter weist zu diesem Zweck auf seine Internet-Optionen mit 1 GB, 3 GB oder 5 GB Highspeed-Datenvolumen hin. Bei Bedarf kann das gebuchte Volumen auch noch aufgestockt werden.

Smartphone im Café© Drobot Dean / Fotolia.com
21.11.2014, 12:48 Uhr

Nach Überschreiten der Datengrenze wird das Tempo beim blau Daten-Tarif gedrosselt, kann aber mittels Highspeed-Reset wieder hochgefahren werden, auch mehrfach pro Optionslaufzeit. Das Highspeed-Datenvolumen der gebuchten Tarif-Option steht dann erneut in vollem Umfang zur Verfügung. Für Tarif-Optionen bis 1 GB kostet dies 3 Euro, für die Optionen mit 3 GB und 5 GB sind es 9 Euro. Wird die 1 GB-Option einmal mittels Highspeed-Reset neu gestartet, kann der Kunde 2 GB für 12,90 Euro nutzen.
  Im Vergleich: Handytarife mit 1GB Datenvolumen
Laut einer Bitkom-Umfrage nutzen fast drei Viertel der Internetnutzer ab 14 Jahren in Deutschland Videostreams. Dabei schauen 37 Prozent das aktuelle Fernsehprogramm als Livestream an und 19 Prozent nutzen On-Demand-Portale, um Serien und Spielfilme zu sehen.