Mit o2 günstig im EU-Ausland auf dem Handy surfen

Elf Megabytes zum Preis von einem: Mit dem Data Roaming-Angebot von o2 Germany kommen Kunden, die im gesamten EU-Ausland mit ihrem Handy uneingeschränkt surfen wollen, auf ihre Kosten. Das Angebot greift automatisch, sobald der Kunde in einem EU-Land mit dem Handy surft. Er muss dafür also nicht selbst aktiv werden.

o2© Telefónica
16.02.2011, 12:00 Uhr

Für jedes bezahlte Megabyte gibt o2 zehn weitere Megabytes gratis dazu. Somit erhalten Kunden beispielsweise elf Megabytes für insgesamt 5,12 Euro. Mit diesem Datenvolumen kommt ein durchschnittlicher Smartphone-Nutzer mehr als zwei Tage aus. Der Kosten-Airbag von o2 für Daten funktioniert übrigens auch hier. Selbst Nutzer, die sehr häufig surfen, zahlen im EU-Ausland nach wie vor nie mehr als 59,50 Euro im Monat.
Das Angebot gilt bis einschließlich 15. März 2011. Mehr Informationen finden sich auf der Homepage von o2.