Mobiles Internet im Ausland wird bei Vodafone billiger

Mobilfunk-Anbieter Vodafone reduziert die Kosten für mobiles Internet mit Smartphones auf Reisen in der Europäischen Union. Kunden können ab Anfang Dezember gegen einen einmaligen Betrag von 2 Euro pro Tag bzw. 5 Euro pro Woche in 15 EU-Ländern ihr Smartphone wie im Heimatland nutzen.

Vodafone© Vodafone GmbH
29.11.2010, 22:00 Uhr

Bislang haben viele Privatkunden ihr Smartphone nur innerhalb Deutschlands genutzt. Mit den neuen Preisen für die tage- oder wochenweise Nutzung des mobilen Internets im EU-Ausland sowie der Schweiz gehören künftig hohe Rechnungen nach Auslandsaufenthalten der Vergangenheit an. Die Vodafone-Präsenz in vielen europäischen Ländern ermöglicht ab Anfang Dezember in der sogenannten EuropaPlus-Zone, den 15 meistbereisten europäischen Ländern, besondere Preise. Der mobile Internetzugang mit Smartphones ist hier ab 2,- Euro pro Tag bzw. 5,- Euro pro Woche möglich. Darin enthalten ist ein Inklusivvolumen bis 25 MB bzw. 50 MB. Kunden können so ihre gewohnten Datenanwendungen auch im Ausland weiter nutzen. Gebucht wird bei Bedarf per SMS.
Datentarife für das Ausland
Mit dem Handy im Ausland
In allen anderen EU-Ländern gelten weiterhin die bekannten Vodafone ReisePakete Data. Die Datenoptionen bleiben unverändert und bieten den mobilen Internetzugang mit Smartphones für 5,- Euro pro Tag bzw. 10,- Euro pro Woche an.
Eine weitere Variante für das Surfen innerhalb der EU: Vielreisende, die sich in Deutschland für den Tarif SuperFlat Internet Allnet entscheiden, können maximal 250 MB Ihres nationalen Inklusivvolumens in den Vodafone-Ländern nutzen. Der Aufpreis für die Tarifoption Vodafone MobileInternet EuropaPlus beträgt 4,99 Euro monatlich.
Auch für Geschäftskunden wird die Tarifstruktur transparenter: Vodafone bietet ab sofort Telefonie-Flatrates in alle Richtungen an, die nationale Daten-Flatrates und Roaming-Volumen beinhalten. Die Tarife Professional Plus XXL und Professional Plus Premium bieten neben der Flatrate jeweils 60 bzw. 120 Inklusivminuten für Gespräche im europäischen Ausland. Außerdem beinhalten diese Tarife eine europäische Datenflatrate mit einem Volumen von 150 MB bzw. 500 MB.