Mobilfunk Award 2007 - die Sieger stehen fest

Die Besucher des Internet-Portals handytarife.de haben mit ihrem Nutzerverhalten über die beliebtesten Produkte und Anbieter im Bereich Handys und Tarife entschieden. Die am häufigsten über die Handy- bzw. Tarifdatenbanken ausgewählten Geräte und Tarife wurden statistisch erfasst und daraus die Sieger in vier Kategorien ermittelt.

mobiles Internet Handy© zphoto83 / Fotolia.com
22.10.2007, 18:37 Uhr

Die Gewinner des Mobilfunk Awards 2007

Handytarif des Jahres 2007: „clever & frei“ von callmobile

Beim Tarif „clever & frei“ gibt es für die Kunden weder eine Grundgebühr, noch eine Vertragsbindung. Telefoniert wird für 14 Cent/Minute in alle deutschen Netze, netzintern für 4 Cent/Minute. callmobile nutzt dabei das Netz von T-Mobile. callmobile zählt zu den Mobilfunk-Discountern und ist eine 100-prozentige Tochter des Anbieters Talkline, die wiederum zur debitel Gruppe gehört. Das Unternehmen bietet „transparente Tarife für cleveres Telefonieren“.

Anbieter des Jahres 2007: T-Mobile

T-Mobile steht sowohl für eine hohe Netzabdeckung und gute Sprachqualität als auch für technologische Innovationen, bspw. schnelle Datenverbindungen beim mobilen Internet über HSDPA. Zudem verspricht T-Mobile seinen Kunden Top-Service. Das Unternehmen ist Marktführer in Deutschland, mehr als 34 Mio. Menschen telefonieren im D-Netz des Bonner Anbieters. Weltweit zählt die Telekom-Tochter rund 112 Mio. Kunden.

Handy des Jahres 2007: Nokia N95

Das Nokia N95 ist nicht nur ein Handy, sondern ein kleiner Multimedia Computer mit unzähligen Funktionen, der keine Wünsche offen lässt. Das UMTS Quadband Gerät mit 5 Megapixel Digitalkamera, MP3-Player und GPS-Navigation setzt auch mit seinen Highspeed-Verbindungsmöglichkeiten Maßstäbe in der Klasse der Smartphones. Der finnische Hersteller Nokia ist mit einem Anteil von 38% der weltweit größte Handy-Hersteller.

Hersteller des Jahres 2007: Sony Ericsson

Sony Ericsson gelingt es, Telekommunikationslösungen und bewährte Unterhaltungstechnologie in einem Produkt zu vereinen. Dabei werden intelligente Funktionen und benutzerfreundliche Anwendungen von ansprechendem Design eingefasst. Sony Ericsson will „zur attraktivsten und innovativsten Weltmarke in der Mobiltelefonbrache“ avancieren. Dabei bringt das Unternehmen in kurzer Zeit zahlreiche neue Modelle für die unterschiedlichsten Kundengruppen auf den Markt.