Der handytarife.de Mobilfunk-Award 2017 - Die Sieger stehen fest

Das unabhängige Verbraucherportal handytarife.de vergibt bereits zum 11. Mal den Mobilfunk-Award in vier Kategorien. Dabei entscheidet keine Jury, sondern Gewinner sind die Tarife, Geräte, Hersteller oder Anbieter, die am beliebtesten sind.

Handytarife.de Mobilfunk Award 2017© Handytarife.de
18.05.2018, 12:47 Uhr

Der handytarife.de "Mobilfunk-Award 2017" - Die Sieger stehen fest

Das unabhängige Verbraucherportal handytarife.de vergibt bereits zum 11. Mal den Mobilfunk-Award in vier Kategorien. Dabei entscheidet keine Jury, sondern Gewinner sind die Tarife, Geräte, Hersteller oder Anbieter, die am beliebtesten sind. Das ergibt sich aus einer Datenanalyse der am häufigsten angeklickten Seiten auf handytarife.de. Ein echter Publikums-Award also, der das Interesse der Verbraucher widerspiegelt.

Die Gewinner des Mobilfunk-Awards 2017 in den Kategorien sind:

Die Besucher entscheiden

Mehrere tausend Besucher täglich nutzen die umfangreichen, kostenlosen Serviceangebote von handytarife.de, besonders die Datenbanken und Rechner für Tarife und Handys sind sehr gefragt. Unter den Usern sind gleichermaßen Mobilfunk-Einsteiger wie Technik-Profis zu finden, die Altersstruktur ist bunt gemischt. "Gerade deswegen können sich die Gewinner des Mobilfunk-Awards 2017 ganz besonders freuen, denn ihre Marken und Produkte stehen im Fokus des typischen Kunden im Handy- und Tarif-Bereich" erläutert Jérôme Lefèvre von handytarife.de.

Mobilfunkmarkt im Wandel

Für die im Mobilfunksektor tätigen Unternehmen gibt es stets neue Herausforderungen. Die Handy Discounter haben sich inzwischen als feste Größe neben den klassischen Anbietern etabliert, die Verbindungpreise sinken, Allnet-Flats werden erschwinglich und das Datenvolumen steigt stetig. Mobilfunkkunden erwarten, dass ihnen das Internet überall auf ihren Smartphones zur Verfügung steht. Sie sind zum ständigen Begleiter geworden, ersetzen unterwegs mp3-Player, Digitalkamera sowie Navigationsgerät und übernehmen im „Smart Home“ die Rolle der Fernsteuerung von Fernseher, Heizung und Alarmanlage. Wachsende Anforderungen, denen nicht nur die Handys sondern auch der Mobilfunk-Tarif gerecht werden muss.

Jérôme Lefèvre gratuliert den Siegern: "Die Gewinner des Mobilfunk-Awards 2017 verdanken ihren Sieg am Ende ihrer Qualität, den innovativen Ideen und dem daraus resultierenden Vertrauen der Verbraucher. Nähe zum Kunden zahlt sich aus: So entsteht ein erfolgreiches Produkt wie der Tarif „FREESMART 1000“ von freenetmobile, übertragen sich innovative Ideen auf das Image der Marke 1&1, zieht das Flaggschiff-Smartphone Huawei Mate 9 großes Interesse auf sich und nur so konnte Samsung sich erfolgreich durch die schwierigen Fahrwasser des letzten Jahres schiffen."

Über den Mobilfunk-Award

Bereits zum 11. Mal werden in diesem Jahr die Auszeichnungen im Rahmen des "Mobilfunk-Award" in den Kategorien "Handytarif des Jahres", "Anbieter des Jahres", "Handy des Jahres" und "Hersteller des Jahres" verliehen. Dabei darf sich der Sieger in der jeweiligen Kategorie zugleich als beliebtester Anbieter fühlen, denn der Preis wird nicht durch eine Jury verliehen, sondern allein die Nutzer bzw. Leser des Internet-Portals www.handytarife.de beeinflussen durch ihr Surf-Verhalten, wer gewinnt - demokratischer geht es nicht!

Die in den vergangenen 12 Monaten am häufigsten in der Handy-Datenbank und dem Handy-Tarifrechner angezeigten Geräte und Tarife wurden anonym statistisch erfasst und aus den gewonnenen Daten die Sieger in den vier Kategorien ermittelt.

Repräsentativer Charakter

Dadurch, dass die Besucher der Homepage handytarife.de einen Querschnitt der gesamten Gesellschaft abbilden (sowohl Altersstruktur und Geschlecht als auch Bildungsgrad etc. sind bunt gemischt), darf das Ergebnis in Teilen als beispielhaft für das Kundenverhalten im Mobilfunkbereich im Allgemeinen gewertet werden. Die Sieger dürfen sich also zu Recht als "Beliebtester Anbieter" in ihrer Kategorie fühlen.

Jährliche Auszeichnung

Der handytarife.de Mobilfunk-Award wird einmal im Jahr verliehen. Aufgrund der rasanten Entwicklung in den Bereichen Handys und Tarife darf man natürlich auch in Zukunft gespannt sein, mit welchen Produkten und Dienstleistungen die Unternehmen in 2018 die meisten Kunden überzeugen können. Denn auch dann heißt es wieder: "And the winner is..."

Die Kategorien des Mobilfunk Award

"Handytarif des Jahres"

Prepaid-Karte oder Laufzeitvertrag, Handy-Discounter oder Allnet Flatrate? Das Angebot ist riesig, aber nur einer kann gewinnen. Der Mobilfunkmarkt entwickelt sich weiter zum Tarifdschungel, der oftmals vom einzelnen Verbraucher kaum noch zu durchschauen ist. Fast jede Woche gibt es neue Handytarife, extra Optionen, aktualisierte Tarifmodelle, da fällt es schwer, den Überblick zu behalten. Welcher Tarif liegt in der Gunst der Leser von handytarife.de vorn? Welches Angebot konnte in diesem Jahr die meisten Kunden überzeugen?

Der Mobilfunk-Award 2017 in der Kategorie "Handytarif des Jahres" geht an den freenetmobile FREESMART 1000.

"Anbieter des Jahres"

Netzbetreiber, Provider, Discounter - wer macht diesmal das Rennen? Neben den großen Mobilfunk Anbietern mit einem eigenem Netz tummeln sich seit langem die Service-Provider auf dem Markt, die ihre eigenen Tarif-Angebote zusammenstellen und anbieten. Längst haben sich auch die Handy Discounter etabliert, die mit besonders günstigen Tarif-Varianten die Preisspirale weiter gedreht haben und zahlreiche Kunden gewinnen konnten. Welcher Anbieter liegt in der Gunst der Leser von handytarife.de vorn? Wer war bei den Kunden dieses mal am beliebtesten?

Der Mobilfunk-Award 2017 in der Kategorie "Anbieter des Jahres" geht an 1&1.

"Handy des Jahres"

Galaxy oder doch iPhone? Das Angebot an Handys ist auch in diesem Jahr besonders attraktiv, doch welches Gerät ist am beliebtesten? Das Mobiltelefon von heute ist längst eine Mulimedia-Maschine: Neben Fotos und Videos in hoher Auflösung schießen und Musik per Streaming hören kann man mit ihm selbstverständlich E-Mails verschicken, unterwegs im Internet surfen und mit diversen Apps die tollsten Sachen anstellen. Ach ja: Telefonieren ist damit natürlich auch möglich. Welches Handy liegt in der Gunst der Leser von handytarife.de vorn? Wer konnte mit seinem Smartphone die meisten Kunden überzeugen?

Der Mobilfunk-Award 2017 in der Kategorie "Handy des Jahres" geht an das Huawei Mate 9.

"Hersteller des Jahres"

Apple, HTC oder Samsung? Oder jemand ganz anderes? Die Anbieter aktueller Mobiltelefone warten mit immer neuen Produkt-Features auf. Während technische Möglichkeiten wie Digitalkamera oder MP3-Player in den neuen Handys längst vorausgesetzt werden, gewinnen andere Unterscheidungskriterien zunehmend an Bedeutung: Design und Bedienung. Längst ist ein Handy nicht mehr nur Telefon, sondern gleichzeitig immer auch Lifestyle-Produkt. Und nicht erst Apple hat mit seinem iPhone bewiesen, dass intelligente und intuitive Bedienkonzepte bei Smartphones Zukunft haben. Welcher Hersteller liegt in der Gunst der Leser von handytarife.de vorn? Wer war bei den Kunden am beliebtesten?

Der Mobilfunk-Award 2017 in der Kategorie "Hersteller des Jahres" geht an Samsung.

"Sonderpreis des Jahres"

Spezielle Tarife für das Telefonieren und Surfen im Ausland, Kostenbremse, Streaming auf dem Handy - die Neuerungen auf dem Mobilfunk-Markt sind vielfältig. Ob beim Produkt oder dem Preis: Innovation ist an vielen Stellen möglich und bietet Anbietern die Chance, sich vom Wettbewerb abzugrenzen und den Kunden einen Mehrwert zu bieten. handytarife.de beobachtet für Sie die Veränderungen im Markt und zeichnet mit dem Sonderpreis herausragende Markt-Innovationen aus.

Im Rahmen der Mobilfunk-Awards 2016 und 2017 wurden keine Preise in der Kategorie "Sonderpreis des Jahres" vergeben.