MoobiCent: mobileDSL flat jetzt fünf Euro günstiger

MoobiCent senkt die Preise: Im Rahmen einer Sommeraktion sparen Neukunden bis zum 31. August fünf Euro beim Monatsbetrag. Der Datentarif mobileDSL flat kostet somit 29,95 Euro pro Monat. Dafür kann man unbegrenzt mobil im HSDPA-Netz von Vodafone surfen.

Tarifvergleich© Jacob Lund / Fotolia.com
03.07.2008, 10:53 Uhr

Mit diesem Aktionsangebot bietet MoobiCent als erster Provider eine mobile Daten-Flatrate mit einer Download-Geschwindigkeit von bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde für weniger als 30 Euro. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt sechs Monate und verlängert sich um jeweils einen Monat, sofern der Vertrag nicht gekündigt wird. Mit dieser Preissenkung passe man sich nach Angaben des Unternehmens der Marktentwicklung an und nähere sich dem Preisniveau von Festnetz-DSL.
Flatrate mit den üblichen Hindernissen
Wie bei allen anderen Anbietern von Datentarifen, ist auch bei MoobiCent die Flatrate mit Einschränkungen versehen: Bei Überschreitung eines Datenvolumens von 10 GB pro Monat wird die Übertragungsgeschwindigkeit auf GPRS-Niveau gesenkt. Wer eine Notebook-Karte oder einen USB-Stick zum surfen benötigt, erhält diese bei Abschluss eines Neuvertrages zum Preis von 99 Euro. Schließt man einen Vertrag über 24 Monate ab, sinken die Hardwarekosten auf 69 Euro. Hinzu kommt in beiden Fällen eine Einrichtungsgebühr in Höhe von 24,95 Euro