Navigon lotst auch mit Mango

Navigon dirigiert ab sofort auch Besitzer von Smartphones mit dem Betriebssystem Windows Phone 7. Die Onboard-Navigationslösung ist über den Windows Phone Marketplace erhältlich und läuft auf allen Geräten, die mit Windows Phone 7 ab Version 7.5, also dem neuen Update Namens Mango.

Handy Tarifrechner© Jacob Lund
23.10.2011, 16:00 Uhr

Die neue Navi-App besitzt zahlreiche Funktionen, mit denen Navigon bereits auf anderen Smartphone-Plattformen Standards gesetzt hat. Dazu gehört beispielsweise der „Fahrspurassistent Pro. Er zeigt Autofahrern an, auf welchen Fahrstreifen sie wechseln müssen. „Navigon MyRoutes“ schlägt bis zu drei unterschiedliche Routen vor.
 Apps im Test
Die App enthält mit „Traffic Live“ außerdem eine Funktion, die für Verkehrsinformationen in Echtzeit sorgt. Zudem kann der Nutzer sich direkt zu Zielen aus seinem Adressbuch lotsen lassen oder den „Reality Scanner“ verwenden.
Download erfolgt ab sofort
Hinsichtlich des Kartenmaterials können Anwender unter zwei Varianten wählen: Navigon Europe mit 44 Ländern und Navigon USA. Navigon Europe wird vom 11. Oktober bis zum 15. November 2011 zum attraktiven Einführungspreis von 59,49 Euro anstatt 84,99 Euro erhältlich sein, die US-Version für 25,99 Euro anstatt 42,49 Euro. Das entspricht einem Preisnachlass von rund 30 beziehungsweise 39 Prozent.
Für alle Geräte, die mit Mango arbeiten, kann die App kann ab sofort über den Windows Phone Marketplace heruntergeladen werden.