Netcologne bringt eigene Handytarife und Mega-Flatrate

Ende Oktober führt das regionale Telekommunikationsunternehmen NetCologne ein eigenes Mobilfunkangebot ein. Im Netz von E-Plus können NetCologne Kunden mobil telefonieren, zudem gibt es eine Mega-Flat für DSL, Festnetz und Handy.

mobiles Internet Handy© zphoto83 / Fotolia.com
10.10.2007, 16:52 Uhr

NetCologne bietet seinen Kunden nun auf Wunsch Telefon, Internet und Mobilfunk in einem Paket. Die sogenannte „Mega-Flat“ kombiniert die bekannten Flatrates für DSL und Telefon mit einer Handy-Flatrate. Die Besonderheit bei NetCologne: Telefonate vom NetCologne-Festnetz ins NetCologne-Mobilfunknetz sind im Komplett-Angebot bereits enthalten, Telefonate vom NetCologne-Mobilfunknetz ins bundesweite Festnetz ebenso.
Kunden, die sich für das Mobilfunk-Angebot von NetCologne entscheiden, bekommen eine SIM-Karte und können ihr vorhandenes Handy weiter verwenden. Alle gängigen Zusatzdienste wie SMS, MMS, WAP oder Voicemail können mit dem NetCologne-Mobilfunkangebot genutzt werden.
Einsteiger-Handytarif entspricht der E-Plus Zehnsation Classic
Zusätzlich bietet NetCologne für Mobilfunk den Starter-Tarif mit einem nutzungsabhängigen Gebührenmodell an. Für 10 Cent pro Minute können hiermit sowohl Gespräche ins NetCologne-Handynetz, in andere nationale Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz geführt werden. Die Gebühren werden mit einem Mindestumsatz von 9,90 Euro pro Monat verrechnet, somit sind im Mindestumsatz bereits bis zu 99 Gesprächsminuten monatlich enthalten. Darüber hinausgehende Gespräche werden nach Nutzung zusätzlich abgerechnet.
Dieser Handy-Tarif entspricht der bis vor kurzem von E-Plus angebotenen Zehnsation Classic.
Handy Flatrate billiger erhältlich
Eine Handy-Flatrate, die alle Gespräche vom Handy in das Netcologne Mobilfunknetz und das bundesweite Festnetz einschließt, ist für 19,90 Euro erhältlich. Das ist kein Preisbrecher, bei Aldi Talk oder simyo beispielsweise (auch im E-Plus Netz) ist ein entsprechendes Angebot bereits für 15 Euro erhältlich.
Das Angebot im Überblick
vom Festnetzanschluss:
DSL-Anschluss und unbegrenztes Surfen
Vom Festnetzanschluss unbegrenzt ins deutsche Festnetz telefonieren
Vom Festnetzanschluss unbegrenzt ins NetCologne-Mobilfunknetz telefonieren
Vom Festnetz vergünstigte Gespräche in andere deutsche Mobilfunknetze (14,9 statt 19 Cent pro Minute)
vom Handy:
Flatrate vom Handy ins deutsche Festnetz
Flatrate vom Handy ins NetCologne-Mobilfunknetz
Kosten für Gespräche in andere Mobilfunknetze: 25 Cent/Minute
Taktung: 60/10
Mega-Flat bis zu 2 Mbit/s: 54,80 €
Mega-Flat bis zu 6 Mbit/s: 59,80 €
Mega-Flat bis zu 18 Mbit/s: 64,80 €
Diese Preise berechnet NetCologne in einer Einführungsaktion bei einer Beauftragung bis zum 31. Dezember 2007 über die gesamte Mindest-vertragslaufzeit (zwölf Monate). Auch Bestandskunden können von dem neuen Angebot profitieren.