Neue Angebote für International Roaming

Zum Sommer bieten mehrere Mobilfunk-Unternehmen ihren Kunden neue Möglichkeiten, im Ausland mit dem Handy günstiger zu telefonieren und im Internet zu surfen. Diese Roaming Tarife sollen auch das mobile Internet billiger machen, das bislang insbesondere außerhalb der EU extrem teuer war.

Studententarife© nenetus / Fotolia.com
04.06.2011, 11:00 Uhr

Base und einige der E-Plus Discount-Handytarife wie simyo und blau.de bieten die Möglichkeit, für 4,99 Euro 50 Gesprächsminuten für die Nutzung im EU-Ausland zu buchen. Zum gleichen Preis sind 50 MB Datenvolumen erhältlich.
 Weitere Informationen zu den Base Roaming Tarifen
Bei Vodafone können Kunden bestimmter Flatrate-Tarife diese Flats auch weltweit in Vodafone-Netzen anderer Länder nutzen. Auch für Fremd-Netze gibt es vergünstigte Daten-Pakete.
 Mehr zum Daten-Roaming bei Vodafone
o2 stellt seine Kunden auf neue Reiseoption für Telefonieren und Surfen um. Dann werden für Telefonate 30 Cent pro Minute zzgl. einer einmaligen Verbindungsgebühr pro Anruf von 0,75 Euro fällig. 1 MB Daten kostet 1,50 Euro.
 Alles zum International Roming mit o2
 Tipps und Tricks - mit dem Handy im Ausland
 Übersicht der Mobilfunk-Anbieter