Neuer Free & Easy Tarif von E-Plus

E-Plus startet mit einem neuen Prepaid-Tarif. Mit dem neuen Free & Easy Tarif telefonieren Kunden von E-Plus ab sofort rund um die Uhr in alle Netze zu einem einheitlichen Preis. Pro Monat können sie zusätzlich bis zu 150 Bonusminuten für Gespräche zu anderen E-Plus Kunden nutzen. Darüber hinaus stehen für die Free & Easy Pakete im Gegensatz zu den Angeboten der Discounter hochwertige und attraktive Handys zur Auswahl.

E-Plus© Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
30.01.2006, 09:19 Uhr

Free & Easy bietet in seinem neuen Tarif Preise von 29 Cent pro Gesprächsminute und 19 Cent pro SMS. Der Anruf bei der eigenen Mailbox ist kostenlos. Das Starter-Paket kostet 19,90 Euro. Zehn Euro Startguthaben sowie die ersten 150 Bonusminuten für Gespräche von E-Plus zu E-Plus sind darin bereits enthalten.
Weitere Bonusminuten können die Kunden Monat für Monat hinzu verdienen: Bei einer Guthabenaufladung von 15 Euro werden 50 Minuten für Gespräche von E-Plus zu E-Plus gutgeschrieben. Lädt der Kunde 30 Euro auf seine Karte auf, darf er sich über 150 Minuten für freie Gespräche zu anderen E-Plus Teilnehmern freuen. Nicht verbrauchte Bonusminuten verfallen nach 30 Tagen.
Ab 1. Februar 2006 können die Kunden in den E-Plus Shops neben dem Starterpaket ohne Handy auch Pakete mit dem Sony Ericsson K300i für 99,90 Euro, dem Samsung SGH-X660 für 129,90 Euro und dem Nokia 6020 für 149,90 Euro wählen.
Die Bonusminuten sind ein Angebot für Schnellentschlossene. Denn nur die Kunden, die sich bis zum 30. April 2006 für Free & Easy entscheiden, können sich über dieses attraktive Extra freuen und werden während der gesamten Nutzungsdauer ihres Prepaid-Pakets mit Bonusminuten für ihre Aufladungen belohnt.