Neuer "free" Handytarif bei mobilcom-debitel

Mit dem neuen free Tarif bringt der Service-Provider mobilcom-debitel ein Konzept, das an den aktuellen BASE-Tarif erinnert: free kann man innerhalb eines Monats wieder kündigen, es gibt keinen Mindestumsatz und Kunden können unterschiedliche Optionen hinzubuchen. Zudem kann zwischen verschiedenen Netzen gewechselt werden.

mobilcom debitel© freenet AG
01.10.2010, 15:00 Uhr

Der Handytarif ist nach dem Baukastenprinzip aufgebaut. Damit kann jetzt jeder Neukunde den Mobilfunktarif seiner Wahl selbst zusammenstellen.
free: Die Basis - freie Netzwahl
Der free Tarif von mobilcom-debitel hat keine Mindestvertragslaufzeit, keine monatliche Grundgebühr und keinen Mindestumsatz. Der Kunde kann seinen Tarif jeden Monat individuell an sein Telefonieverhalten anpassen und jederzeit zwischen D-Netz, o2 oder E-Plus sowie zwischen vielen verschiedenen Optionen frei wählen. Die Gesprächsminute kostet - ebenso wie die SMS - 19 Cent in alle deutschen Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz. Zu dieser Basis lassen sich eine Reihe individuell wählbarer Tarifoptionen ergänzen, die in der Basisvariante alle monatlich kündbar sind.
„Mehr telefonieren“ - die Optionen für alle Plaudertaschen
Mit der „Festnetz Flat“ telefoniert jeder Kunde für 9,95 Euro im Monat bei Standard-Gesprächen endlos ins deutsche Festnetz. Mit der „100 Minuten Allnet“ Option kosten 100 Gesprächsminuten für nationale Verbindungen ins deutsche Festnetz sowie in alle deutschen Mobilfunknetze insgesamt nur 14,95 Euro im Monat. Wer die meisten seiner Freunde in einem bestimmten Mobilfunknetz weiß, kommt mit der Option „Netzintern Flat“ auf seine Kosten und telefoniertbeliebig in das Netz seiner Wahl. Die „Netzintern Flat“ kostet im Netz von Vodafone 14,95 Euro und im Netz von o2 und E-Plus 9,95 Euro monatlich.
„Mehr SMS“ - die Option für alle Vielsimser
Für 14,95 Euro pro Monat erhalten Kunden 100 nationale Standard-Kurznachrichten mit jeweils 160 Zeichen in das nationale Mobilfunknetz der Wahl.
„Mehr Internet“ - die Alternative für mobiles Surfen
Standardmäßig ist bei mobilcom-debitel die Option „Internet Starter“ für einen Tagesnutzungspreis von 1,99 Euro hinterlegt. Für alle Vielnutzer des mobilen Internets ist die Surf-Option „T@ke-away Flat“ zu empfehlen, die unbegrenztes mobiles Surfen für nur 9,95 Euro pro Monat verspricht.
„Mehr Handy“ - die Option für alle Smartphone-Fans
Für alle Kunden, die Wert auf ein modernes Smartphone legen, hat mobilcom-debitel den Baustein „Mehr Handy“ eingerichtet. Für wahlweise 10,- oder 20,- Euro pro Monat kann sich jeder Interessierte ein modernes Smartphone seiner Wahl aus dem Angebot aussuchen. Dazu muss ein Laufzeitvertrag über 24 Monate abgeschlossen werden. Trotz Laufzeitvertrag hat der Kunde auch bei dieser Option die Freiheit, alle anderen von ihm gewählten Optionen monatlich zu wechseln - es sei denn er möchte diese Optionen auch mit einer Laufzeit von 24 Monaten nutzen. Auch ein Netzwechsel ist während der Vertragslaufzeit zum Preis von 29,95 Euro jederzeit möglich. Wer darüber hinaus seine Rufnummer zum anderen Netz mitnehmen will, kann dies für einmalig 9,95 Euro tun. Wahlweise hat der Kunde auch die Möglichkeit, sein Handy gleich vollständig zu bezahlen und alle anderen Tarifoptionen in der Basisvariante zu nutzen.
Vergleichen Sie die besten Tarife für Wenigtelefonierer oder Handy Flatrates