Neues LG GW620 mit Android

Kein anderes Betriebssystem sorgt in diesem Jahr für so viel Furore, wie das auf Linux basierende Android. Nun springen auch die koreanischen Hersteller von LG auf den Android-Zug. Zusammen mit Vodafone startet Mitte November der Verkauf des Touchscreen-Modells GW620.

Android-Smartphone© siraphol / Fotolia.com // i12 GmbH
10.11.2009, 20:30 Uhr

Eingaben erfolgen bei dem Smartphone über den 3 Zoll messenden, resistiven Touchscreen, welcher 262.000 Farben darstellt, zudem steht eine ausfahrbarere QWERTZ-Tastatur zur Verfügung. So bringt das Gerät stolze 139 Gramm auf die Waage und misst 109x54,5x16 Millimeter. Eine 5 Megapixel Kamera mit Autofokus bietet sich für Schnappschüsse an und der Mediaplayer kann dank verbauter Klinkenbuchse mit den Lieblingskopfhörern betrieben werden.
Internet und Android
Auch das Streamen von Videos soll mit dem GW620 möglich sein. WLAN sowie der UMTS-Beschleuniger HSPA sorgen dabei für die notwendige Bandbreite. Über den Android MarketPlace können außerdem zahlreich Applikationen auf das Geräte geladen werden, dazu ist allerdings ein Google-Konto zwingend erforderlich.
Das LG GW620 ist ab Mitte November bei Vodafone erhältlich. Der Preis wird bei Markstart bekannt gegeben.
LG Handys in der Handy-Datenbank
Testberichte von LG-Handys