Nokia E7 Communicator kommt erst 2011

Nokia hat den Verkaufs-Start des E7 auf Anfang 2011 verschoben. Ursprünglich sollte das Symbian 3-Handy mit der ausziehbaren Tastatur bereits Anfang Dezember erhältlich sein. Dies erklärte ein Nokia-Sprecher gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters. Das E7 gilt als Nachfolger des beliebten Nokia Communicators.

Microsoft© Microsoft Corporation
16.12.2010, 17:00 Uhr

"Um das bestmögliche Nutzererlebnis auf dem E7 zu gewährleisten, haben wir beschlossen, mit dessen Auslieferung erst Anfang 2011 zu beginnen" hieß es vom finnischen Hersteller zu den Qualitätsproblemen.
Das Nokia-Handy E7 mit Symbian-Betriebssystem soll ein 4 Zoll AMOLED-Touchscreen, eine ausziehbare Volltastatur sowie HSPA, WLAN, GPS und kostenlose Navigation per Ovi Maps bieten. Es wird ein Verkaufspreis von gut 600 Euro ohne Vertrag erwartet.
 Nokia, Apple, Samsung und andere - Alle Handys im Vergleich mit Preisen und Funktionen