Nokia Touchscreen Handy vs. Apple iPhone

Berichten zufolge plant der finnische Hersteller Nokia ein eigenes Touchscreen-Handy. Bislang wurde lediglich bekannt, dass der Arbeitstitel hierfür „Tube“ (Röhre) lautet und das Gerät im Gegensatz zum iPhone von Apple Java-fähig sein soll. Ein etwas unscharfes Foto des Mobiltelefons kursiert im Internet.

Microsoft© Microsoft Corporation
09.04.2008, 18:08 Uhr

Auch wenn andere Hersteller die Verkaufszahlen des iPhones von Apple offiziell nur belächeln - der Kultstatus, den das Gerät bereits vor seinem Verkaufsstart erreicht hatte, dürfte sie trotzdem beeindruckt haben. Jedenfalls wurde bislang nicht bekannt, dass hunderte Menschen nachts für neue Nokia- oder SonyEricsson-Handys im Regen vor Mobilfunkshops Schlange gestanden hätten.
iPhone als Vorbild
Auch die innovative und intuitive Bedienung des Apple-Handys sollte Grund genug für die Konkurrenz gewesen sein, einmal über den eigenen Tellerrand hinwegzusehen. Und so sickerte nun durch, dass Marktführer Nokia ein eigenes Touchscreen-Handy in Arbeit hat, das dem iPhone zum Verwechseln ähnlich sieht und ebenfalls über eine grafische Benutzeroberfläche verfügt.
Eine offizielle Stellungnahme oder Ankündigung von Nokia dazu steht noch aus. Auf jeden Fall dürften die Finnen damit ein weiteres interessantes Gerät in ihr Portfolio bringen. handytarife.de wird weiter über die aktuelle Entwicklung berichten.
Mehr Handys in unserer Handydatenbank
Entwurf/Fotomontage: handytarife.de