o2 startet Handy-Flatrate in alle Netze für 80 Euro

Der Münchner Netzbetreiber stellte heute in München seine neuen Mobilfunk-Tarife vor. Dazu zählt der neue Handytarif o2 Genion XL, der eine Telefon-Flatrate in alle Netze für 80 Euro monatlich bietet.  Sollte der Online-Rabatt von derzeit 15% verlängert werden, kostet der Tarif nur noch 68 Euro.

o2© Telefónica
25.07.2007, 10:52 Uhr

Die Preise für Handytarife purzeln weiter: Mit dem neuen Tarif o2 Genion XL von o2 Germany können Kunden ab dem 13. August für 80 Euro im Monat unbegrenzt in alle deutschen Mobilfunknetze sowie ins deutsche Festnetz telefonieren. Für einen Vertrag mit subventioniertem Handy kommen 10 Euro monatlich hinzu.
Der neue Tarif ist ideal für Mittel- bis Vieltelefonierer, die bei voller Kostenkontrolle in alle deutschen Netze telefonieren wollen. Neben dem günstigen Preis bietet o2 Genion XL zusätzlich die Vorzüge der Homezone mit eigener Festnetznummer. o2 Genion Nutzer haben die Möglichkeit aus der Homezone schon ab 9 Cent ins Ausland zu telefonieren. Außerdem sind attraktive Datenpakete für das Surfen aus der Homezone zubuchbar.
Bis Ende 2007 erhält jeder Kunde Premium-Status
Als Bonbon erhält jeder o2 Genion-XL-Kunde bei Abschluss bis 31. Dezember 2007 automatisch den o2 Premium-Status und damit Zugang zu exklusiven Services und Leistungen. Premiumkunden erhalten beispielsweise auch während der Vertragslaufzeit ein Angebot für ein neues Handy und genießen eine individuelle Kundenbetreuung über eine eigene Premium-Hotline sowie Rabatte auf Handys und Zubehör.
o2 Kunden mit Genion-S/M/L-Tarif oder einem Laufzeitvertrag mit monatlichen Inklusiv-Minuten können jederzeit kostenlos zu einem Genion-XL-Vertrag wechseln.