Schock-Video: Besser kein Handy am Steuer

Dass es mehr als gefährlich ist, während der Autofahrt zu telefonieren, zu simsen oder E-Mails zu schreiben, dürfte eigentlich jedem klar sein, kürzlich wurde erst das Bußgeld dafür angehoben. Der Autohersteller VW hat jetzt mit einem Video versucht, junge Leute wachzurütteln und für das Thema zu sensibilisieren.

Chatten© nenetus / Fotolia.com
17.06.2014, 01:04 Uhr

Mal eben ein Blick auf den Bildschirm – je nach Geschwindigkeit des Fahrzeuges kann dies im Auto etliche Meter Blindflug auf der Straße und damit eine hohe Gefahr für sich selbst sowie andere Verkehrsteilnehmer bedeuten. Die Nutzung des Handys am Steuer kostet inzwischen 60 Euro, trotzdem hält dies viele nicht davon ab, auch währen der Fahrt zum mobilen Begleiter zu greifen.
VW schockt jetzt mit einem Video zu diesem Thema – aber sehen Sie einfach selbst, was passiert:
Nützliche Links mit weiteren Informationen:
  Handy am Steuer: Nur mit Headset oder Freisprecheinrichtung
  "Tippen tötet" - Kampagne gegen Handy am Steuer