simyo kündigt neue Internet Flatrate ab April an

Ab dem 1.4.2011 ersetzt die Flat Internet die Daten-1GB Option. Der wichtigste Unterschied der simyo Flat Internet: Unbegrenztes Surfen zum Festpreis ist garantiert - keine Abrechnung mehr pro MB und somit volle Kostenkontrolle, da keine weiteren Kosten für die Nutzung mehr anfallen.

Handytarife Selbständige© rangizzz / Fotolia.com
22.03.2011, 14:51 Uhr

Für 9,90 Euro/ 30 Tage steht simyo Kunden ab dem 1. April 2011 ihre digitale Welt jederzeit mobil zur Verfügung. Sie können nach Herzenslust E-Mails schreiben, sich in ihren Social Networks tummeln, Online-Games spielen oder Apps nutzen. Denn die neue „Schnell-Sicher-Sorglos-Internet Flat“ macht den intensiven Gebrauch des mobilen Internets zur Alltäglichkeit - deutschlandweit. 1.000 MB kann der simyo Kunde bei maximaler Geschwindigkeit von bis zu 7,2 MBits verbrauchen. Sollte das hohe Limit überschritten werden, wird nach dem bekannten Flatrate-Prinzip trotzdem nicht mehr gezahlt und die Daten mit langsamerer GPRS Geschwindigkeit übertragen.
Die simyo Flat Internet ist ebenso für die Standard SIM- als auch für die Micro-SIM-Karte nutzbar. Bestandskunden profitieren übrigens automatisch von der Umstellung.