Smartphones: Neue Geräte, neue Gefahren?

Zwar meldet der Verband der deutschen Internetwirtschaft (eco) inzwischen Erfolge bei der Abwehr von Schadsoftware aus dem Internet, doch wird im gleichen Atemzug vor einer neue Angriffswelle gewarnt. Dessen Ziel sind vor allem mobile Geräte, also Smartphones oder Tablet-Computer.

Handytarife vergleichen© Viktor Hanacek / picjumbo.com
19.09.2011, 10:00 Uhr

"Mit der rasanten Verbreitung einer neuen Generation mobiler Endgeräte werden neuartige Kriminalitätsformen nicht lange auf sich warten lassen", befürchtet der Vorsitzende des eco Verbandes, Michael Rotert. Gerade weil aktuelle Smartphones längst nicht mehr nur Telefon, E-Mail- und Surfstation sind, sondern von immer mehr Verbrauchern beispielsweise auch für Mobile Banking und andere Bezahldienste genutzt werden, geht der Verband davon aus, dass mobile Endgeräte auch für Cyber-Kriminelle interessant sind.
 Bestenliste: Die besten Handys in den Tests