Sony: Drei auf einen Streich

Gleich drei neue Xperia-Smartphones hatte der japanische Mobilfunkhersteller Sony im Rahmen der IFA 2012 in Berlin im Gepäck: das Xperia J, das LTE-Smartphones Xperia V und das Xperia T, welches auch im neuen James-Bond-Kinofilm zu sehen sein wird. Auf sämtlichen Geräten läuft Android in der Version 4.0.

Handy Tarifrechner© Jacob Lund
30.08.2012, 17:22 Uhr

Das Mittelklasse-Gerät Xperia J fällt auf jeden Fall durch seine starke Bogenform auf, nimmt man es das erste Mal in die Hand. An seiner dünnsten Schnelle misst das Smartphone rund 9 Millimeter. Der Touchscreen geriet insgesamt vier Zoll groß. Fotos und Videos werden mit der 5 Megapixel Kamera aufgezeichnet, eine Frontlinse ermöglicht Videotelefonie. Zu haben ist das Xperia J ohne Vertrag für rund 240 Euro im Laufe des letzten Quartals 2012.

Sony erstes LTE-Smartphone heißt Xperia V

Um den Rang des neuen Sony-Flagschiffs streiten sich derweil das Xperia T und das Xperia V. Das Xperia V kommt mit der Empfehlung, als erstes Sony-Smartphone ein LTE-Modul mit an Bord zu haben. Des Weiteren bringt der entnehmbare Akkudeckel den Vorteil einer gummierten Schicht rund um den Akku des Smartphones mit. Dieser schützt das Xperia V vor Wasser und Schmutz und beschert dem Gerät unter dem Strich eine IP55/IP57 Zertifzierung. Fotos werden mit einer 13 Megapixel Kamera aufgenommen. Der kapazitive Touchscreen misst 4,3 Zoll und zeigt eine Auflösung von 720p. Das Xperia V wird in den Farben Schwarz, Weiß und Pink für 580 Euro ebenfalls im Laufe des vierten Quartals 2012 erhältlich sein.

Auch beim Xperia T werden Fotos mit einer 13 Megapixel-Kamera aufgenommen, die auch HD-Videos mit bis zu 1080p aufnimmt. Diese können später auf dem 4,7 Zoll großen HD Reality Display mit Mobile BRAVIA Engine angezeigt werden. Für ein schnelles Arbeiten bringt das Smartphone einen 1,5 GHz-Dual-Core-Prozessor mit, der zusammen mit der Auszeichnung "PlayStation Certified" für flüssige Spielerlebnisse sorgt. Das Xperia T ist übrigens im aktuellen James-Bond-Kinofilm das Smartphone des Agenten. 
Das Xperia T wird in den Farben Schwarz, Weiß und Silber für rund 550 Euro im Laufe des dritten Quartals 2012 erhältlich sein.
 Mehr Sony News, Testberichte und Handys in der Übersicht...