Sony Ericsson Xperia arc - Neues Handy vorgestellt

Sony Ericsson hat auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas ein neues Smartphone präsentiert - das Sony Ericsson Xperia arc ist Nachfolger des Flaggschiffs Xperia X10. Das Handy ist 8,7 Millimeter flach, besitzt die Form eines geschwungenen Bogens und richtet sich primär an Foto- und Video-Anwender.

Tarifvergleich© Jacob Lund / Fotolia.com
06.01.2011, 16:00 Uhr

Das 4,2 Zoll große Touchscreen Display soll mit 854x480 Pixel eine besonders scharfe Auflösung bieten und trägt den Beinamen "Reality Display". Die 8,1-Megapixel-Kamera erlaubt die Zuschaltung eines LED-Blitzes für Fotos in dunkler Atmosphäre und ist in der Lage, HD-Videos aufzunehmen, die anschließend über den eingebauten HDMI-Anschluss übertragen werden können.
Darüber hinaus beherrscht das Sony Ericsson Xperia arc Smartphone die Standards GPS, Bluetooth und HSPA und WLAN. Das Handy arbeitet mit der neusten Version des Google-Betriebssystems Android 2.3 und auch bei reger Nutzung soll der Akku nicht in die Knie gehen - zwei Tage ohne Steckdose verspricht der Hersteller.
Das Sony Ericsson Xperia arc soll noch im ersten Quartal 2011 erhältlich sein und rund 600 Euro ohne Vertrag kosten. (Testbericht zum Sony Ericsson Xperia arc folgt)
Alle Tests zu Sony Ericsson Handys