Sony Ericsson zeigt auf der IFA neues Arc S

Ihm Rahmen der IFA 2011 zeigt Sony Ericsson erstmals das neue Xperia Arc S. Es setzt als erstes Handy des Joint-Ventures auf einen 1,4 Ghz-Prozessor. Optisch erinnert das Arc S ganz klar an das erste Arc, so dass S vor allem für Speed stehen dürfte. Das neue Android-Smartphone soll bis zu 25%  schneller arbeiten als sein Vorgänger.

Handy Tarifrechner© Jacob Lund
01.09.2011, 19:16 Uhr

So bleibt die Ausstattung des Bogens, so Arc auf deutsch, auf hohem Niveau. Mit einer 8,1 Megapixel Kamera samt Exmor R Sensor geht es auf Schnappschuss-Jagd, zudem nimmt die Linse Bewegtbilder mit bis zu 720 in kleiner HD-Auflösung auf. Per HDMI-Schnittstellte gelangt das aufgenommene Material direkt auf den entsprechenden Fernseher.
Das Arc S setzt auf einen 4,2 Zoll großen Touchscreen. Da schon das erste Arc im Test von handytarife.de bemerkenswert Abschnitt dürfte das Arc S wohl im wahrsten Sinne des Worte nach den Sternen greifen. Ob wir mit dieser Vermutung recht liegen, zeigt sich dann im aktuellen Test-Bericht. Erwartet wird das Xperia Arc S noch im vierten Quartal 2011, dann soll das Smartphone für etwa 430 Euro in die Läden kommen.
 Aktuelle Sony Ericsson Gerät im Test