Sony Mobile bringt das Xperia ion

Das Xperia ion Smartphone präsentiert sich in einem edlen Aluminiumgehäuse mit einem 1,5 GHz-Dual-Core Prozessor, der zusammen mit dem Android Betriebssystem Ice Cream Sandwich die besten Voraussetzungen für schnelles Surfen und eine flüssige Bedienung bietet. Das Display misst 11,7 cm (4,6 Zoll).

Handy Tarifrechner© Jacob Lund
29.07.2012, 15:00 Uhr

Mit der 12 Megapixel-Kamera des Xperia ion und dem Schnellstartmodus dauert es nur circa 1,5 Sekunden aus dem Standby bis zum geschossenen Foto, das auf dem 11,7 cm (4,6“) großen HD Reality Display mit Mobile BRAVIA Engine dargestellt wird. Auch Video- und Frontkamera (für Videochats) liefern Bilder in gestochen scharfem HD. Für die Unterhaltung sorgt das Sony Entertainment Network mit den Services Music Unlimited und Video Unlimited. Außerdem ist das Xperia ion "PlayStation Certified", sodass ein besonderes Spielerlebnis garantiert ist. Durch einen NFC-Chip (Near Field Communication) ist das Smartphone zusätzlich für die Zukunft und die wachsende Anzahl an NFC-Anwendungen und -Services gewappnet.
Multimedia-Hub
Die neue Dockingstation SmartDock für Xperia ion verwandelt das Smartphone zu einem Multimedia-Hub. Neben Stromanschluss können über zwei weitere USB Buchsen Maus und Tastatur angeschlossen werden. Spiele, Musik, Filme und Fotos lassen sich vom Smartphone über HDMI auf dem Fernseher wiedergeben. Mit der Fernbedienung eines CEC kompatiblen TV-Gerätes kann anschließend bequem durch das Smartphone-Menü navigiert und die verschiedenen Inhalte ausgewählt werden.
Das Xperia ion und das SmartDock für Xperia ion wurden bereits für ihre Designs mit dem red dot design award 2012 ausgezeichnet.
Das Xperia ion Smartphone wird in den Farben Schwarz und Rot für 549,- Euro (UVP) und das SmartDock für Xperia ion für 49,90,- Euro (UVP) voraussichtlich im Laufe des dritten Quartals 2012 erhältlich sein.
 Sony Handys im Test