Startet Google den Bezahldienst Wallet jetzt?

Das Suchmaschinen-Unternehmen Google steht scheinbar kurz vor dem Start des angekündigten Bezahldienstes "Wallet", berichtet der US-Technikblog TechCrunch. Zunächst soll "Google Wallet" allerdings nur in den USA zusammen mit dem Nexus S von Samsung angeboten werden, welches über einen NFC-Chip verfügt.

Google© Google
20.09.2011, 12:00 Uhr

NFC gilt in der Branche als Zukunft des mobilen Bezahlens, als Partner sitzt bisher die Kreditkartenfirma Mastercard mit im Boot. Zudem plant Google eine Art Prepaid-Verfahren für den Dienst Wallet. Ähnlich wie das Prinzip der Kreditkarte, funktioniert dann auch das NFC-Verfahren.
Bargeldlos bezahlen mit dem Handy
Via Google Wallet kann man dann Geld auf seinen Bezahlchip auf dem Handy laden, welches via PIN-Verfahren gesichert ist. Im Geschäft gilt es dann später sein NFC-fähiges Smartphone zum Bezahlen über ein Lesegerät halten, um den Kassiervorgang zu starten. Wann Wallet in Deutschland startet, steht bisher allerdings noch nicht fest.
 Alles zu Mobile Payment - Bezahlen mit dem Handy