Studie: Mobilfunkanbieter 2014

Ob zum Telefonieren, um SMS zu schreiben oder zu surfen – das Handy begleitet heutzutage die meisten Menschen auf Schritt und Tritt. Der Tarifdschungel der Mobilfunk-Anbieter ist für viele aber undurchdringlich; einen günstigen Tarif zu finden, der dem eigenen Nutzungsverhalten entspricht, überfordert selbst technikaffine Nutzer.

Handytarife vergleichen© Viktor Hanacek / picjumbo.com
30.06.2014, 06:22 Uhr

Beratung kann hier oft weiterhelfen. Doch bei welchem Anbieter kann der Verbraucher einen kundenfreundlichen Service erwarten? Und wo sind die Konditionen besonders günstig? Antworten liefert das Deutsche Institut für Service-Qualität, das im Auftrag des Nachrichten-senders n-tv 18 Mobilfunkanbieter untersucht hat.
Selbst den besten Tarif finden:
  Zum Tarifrechner
  Zur Handytarife App für Android
Die Servicequalität fiel insgesamt befriedigend aus. In allen Bereichen –Telefon, E-Mail und Internet – war Verbesserungsbedarf erkennbar. Am Telefon fiel die lange Wartezeit bis zur Gesprächsannahme negativ auf. Rund 41 Prozent der Antwort-E-Mails gingen zudem nur unvollständig auf die Anfragen der Interessenten ein. Auch fehlten auf den Internetseiten einige Kontaktmöglichkeiten, so boten nur zwei der 18 Unternehmen eine Call-Back-Funktion an. Das Angebot an themenspezifischen Informationen war auf den Websites aber insgesamt umfangreich. Darüber hinaus fiel auf, dass zum Teil auch Mobilfunkdiscounter einen guten Service boten und nicht nur auf günstige Preise zu reduzieren sind. Umgekehrt stellte sich jedoch auch heraus: Nicht bei jedem Discounter waren günstige Preise selbstverständlich.
Testsieger der Studie für das Profil Wenigtelefonierer wurde Vodafone. Das Unternehmen lag zudem auch insgesamt beim Service vorne. Für das Profil Smartphone-Nutzer bot blau den besten Mix aus Service und Leistungen. Für Smartphone-Vielnutzer sowie Vielsurfer fiel die Kombination aus Service sowie kundenfreundlichen Vertragsbedingungen bei 1&1 am besten aus. Das Unternehmen erreichte in Sachen Service Rang zwei.