Surfen auf Reisen: Das Base Urlaubs-Paket

Ab dem 15. Juli bietet Base das "Go Urlaubspaket" als Reisebegleiter für alle Urlauber. Für 30 Euro erhalten Nutzer dabei ein Datenvolumen von 500 MB für 30 Tage zum Surfen im Internet, E-Mails schreiben, WhatsApp-Nachrichten versenden oder Urlaubsfotos über soziale Netzwerke teilen innerhalb der EU-Länder.

Base© Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
08.07.2013, 11:17 Uhr

Der Kunde zahlt das Mobilfunkprodukt online und kann danach für 30 Tage im EU-Ausland mobil lossurfen, ohne Vertragsbindung und mit voller Kostenkontrolle. Nach den 30 Tagen läuft das Paket automatisch aus, eine Kündigung ist nicht notwendig.
Weitere Informationen sind auch direkt auf der Homepage von Base zu finden.
Das Urlaubspaket kann nach Bedarf erweitert werden: Bei aufgeladenem Guthaben kann der Reisende mit dem Paket telefonieren und auch SMS verschicken.
Einfache Verlängerung
Der User hat die Möglichkeit, die Paketlaufzeit per Lastschrift zu verlängern und für weitere 30 Tage zu buchen. Sollten die Inklusiv-Einheiten einmal früher aufgebraucht sein, wird der Kunde per SMS informiert. Er kann dann nach Ablauf der Inklusiv-Einheiten entweder das Paket ein weiteres Mal buchen oder per Volumenabrechnung (0,49 Euro/MB) weiter surfen.
  Auslands-Tarife verschiedener Anbieter für das Internet auf Reisen