T-Mobile stellt Android-Smartphone auf der IFA vor

Im Rahmen der heutigen IFA-Pressekonferenz hat T-Mobile ein neues Smartphone vorgestellt. Bereits ab Oktober soll das dritte Android-basierte Handy von T-Mobile erhältlich sein. Das Gerät mit dem Namen "Pulse" verfügt zudem über zwei erstmals installierte Dienste: MyCommunity und ein Mediencenter.

Android-Smartphone© siraphol / Fotolia.com // i12 GmbH
03.09.2009, 15:28 Uhr

Die Internet-Verbindung per HSPA bringt gewünschte Inhalte zügig auf das TFT-Farbdisplay. Dieses zeigt 16 Millionen Farben bei einer Auflösung von 480x320 Pixeln und erlaubt per Neigung des Handys den Wechsel in die Queransicht.
Schnappschüsse erstellt das Android-Handy mit einer 3,2 Megapixel Kamera, welche sich die 256 MB integrierten Speicher und eine 2GB Micro-SD-Karte mit dem Musicplayer teilt. Über die 3,5 Millimeter Klinkenbuchse lassen sich darüber hinaus Lautsprecher oder Kopfhörer anschließen. Abgerundet wird das Multimedia-Paket des 135 Gramm wiegenden Handys durch einen GPS-Empfänger.
In Verbindung mit einem T-Mobile-Vertrag soll das Pulse ab 4,95 Euro erhältlich sein.
Aktuelle Handys finden Sie in der Handy-Datenbank.